Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Judith Pietschmann

Dr. Judith Pietschmann

Dr. Judith Pietschmann

Dipl.-Sprechwiss.

Sprechzeit: mittwochs 12°° - 13°° Uhr,
nach Voranmeldung oder per e-Mail

Telefon: 0345 - 55 24464 (55 24461)

Zi.-Nr.: 3.29.0

Akademischer Werdegang

  • Sept. 2017      Erlangung des Doktorgrades und Promotion zum Thema „Sprechwissenschaftliche Untersuchungen zur Optimierung von Gesprächen in der professionellen Telefonie“
  • seit Okt. 2017  Lehrauftrag am „Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung“ (ZLS) der Universität Leipzig;
    Sprecherziehung für Studierende des Lehramtes
  • seit April 2011  Immatrikulation im Promotionsstudiengang
    „Sprache, Literatur, Gesellschaft“
    (MLU)
  • seit April 2009   Wissenschaftliche Mitarbeiterin in verschiedenen Drittmittelprojekten zur „Erforschung und Optimierung der professionellen Telefonie“ (Forschungsschwerpunkt, Sprechwissenschaft, MLU)
  • seit Nov. 2008  Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik der MLU Halle-Wittenberg
  • 2002-2006  Studium im Fach Sprechwissenschaft an der MLU, Diplomabschluss

Forschungsschwerpunkte

  • Erforschung mündlicher Kommunikationsformen in institutionellen Kontexten
  • Sprecherisch-stimmliche und kommunikative Kompetenzen
    - in der professionellen Telefonie
    - in der Lehramtsausbildung
  • Prosodie in Interaktion
  • Verbindung qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden

Lehre

Wintersemester

  • Seminar: Empirische Untersuchungen zur rhetorischen Kommunikation
  • Seminar: Redeanalysen
  • Übung:   Musikpraktische Grundlagen I
  • Übung: Aspekte der Sprech-, Hör- und Verstehenstätigkeit im Lehrerberuf (Modul: Körper-Stimme-Kommunikation)
    (ZLS - Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung - Universität Leipzig)

Sommersemester

  • Übung:  Musikpraktische Grundlagen II
  • Übung: Aspekte der Sprech-, Hör- und Verstehenstätigkeit im Lehrerberuf (Modul: Körper-Stimme-Kommunikation)
    (ZLS - Zentrum für Lehrerbildung und Schulforschung - Universität Leipzig)
  • Seminar: Sprechbildung
    (Master - Speech Communication and Rhetoric - Universität Regensburg)

Mitgliedschaften

  • AAG –  Arbeitskreis angewandte Gesprächsforschung
  • MDVS – Mitteldeutscher Verband für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

Publikationen

Monographien

  • Pietschmann, Judith (2017):
    Sprechwissenschaftliche Untersuchungen zur Optimierung von Gesprächen in der professionellen Telefonie.
    Berlin: Frank & Timme. (356 Seiten)

Peer-Reviewed Artikel

  • Bose, Ines / Bößhenz, Katja / Pietschmann, Judith / Rothe, Ingmar (2012):
    „°hh hh° also von KUNdenfreundlich halt ich da nIcht viel bei ihnen;“ – Analyse und Optimierung von Callcenterkommunikation am Beispiel von telefonischen Reklamationsgesprächen.
    In: Gesprächsforschung - Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion 13,
    S. 143-195.
    www.gespraechsforschung-ozs.de   

Herausgeberschaften

  • Neuber, Baldur / Pietschmann, Judith (Hg.) (2017):
    Dialogoptimierung in der Telekommunikation.
    Berlin: Frank & Timme. (= SSP 9)

Buch- und Tagungsbandbeiträge

  • Pietschmann, Judith (i.V.):
    Gesprächskompetenz zwischen Individualität und Standardisierung – Eine  methodenkritische Fallanalyse zur Illustration anwendungsnaher  Gesprächsforschung.
  • Pietschmann, Judith (2017):
    Forschungsbasiertes Qualitätsmanagement  im Callcenter - Ein Weg von der Empirie in die Praxis.
    In: Neuber,  Baldur / Pietschmann, Judith (Hg.): Dialogoptimierung in der Telekommunikation. Berlin: Frank & Timme, S. 41-82 (= SSP 9)
  • Beier, Frances / Pietschmann, Judith (2017):
    CRM-basierte Sprechwirkungsforschung im Kontext der professionellen Telefonie – eine Pilotstudie.
    In: Neuber, Baldur / Pietschmann, Judith (Hg.): Dialogoptimierung in der Telekommunikation. Berlin: Frank & Timme, S. 137-153 (=SSP 9)
  • Pietschmann, Judith (2014):
    Gesprächsqualität im telefonischen Kundenservice.
    Sprechwissenschaftliche Forschung und Möglichkeiten der  Optimierung im Bereich der Callcenterkommunikation.
    In: Ebel, Alexandra  (Hg.): Aussprache und Sprechen im interkulturellen, medienvermittelten  und pädagogischen Kontext.,  urn:nbn:de:gbv:3:2-24373,  S. 151-160.
    (= Reflexionen des Gesellschaftlichen in  Sprache und Literatur. Hallesche Beiträge. 2)
  • Rothe, Ingmar / Pietschmann, Judith / Bose, Ines (2013):
    Gesprächskompetenz interdisziplinär beschreiben und trainieren.
    In:  Eckert, Hartwig (Hg.): Wirtschaftsrhetorik.  München, Basel: Ernst Reinhardt Verlag, S.124-135. (= Sprache und Sprechen 46)
  • Pietschmann, Judith (2012):
    Wahrnehmung und Wirkung von Persönlichkeitseigenschaften von Callcenteragenten auf den Gesprächsverlauf in Kundengesprächen.

    In: Hirschfeld, U. / Neuber, B. (Hg.): Erforschung und Optimierung der Callcenterkommunikation. Berlin: Frank & Timme, 59-93.
  • Pietschmann, Judith / Meißner, Swetlana (2011):
    Zur Qualitätsbeurteilung  von professionellen Telefongesprächen in Callcentern. Überlegungen zu  interkulturellen Servicegespräche.
    In:  Veličkova, Ludmila /  Petročenko, Elena (Hg.): Klangsprache im Fremdsprachenunterricht VI.  Woronesh: Staatliche Universität, S. 34-42. (ISBN 978-5-9273-1876-6 )
  • Meißner, Swetlana / Pietschmann, Judith (2011a): 

    Rhetorische und phonetische Einflussfaktoren auf die Qualität von Telefonverkaufsgesprächen. 

    In: Hirschfeld, U. / Neuber, B. (Hg.): Erforschung und Optimierung der Callcenterkommunikation. Berlin: Frank & Timme, 215-248.
  • Meißner, Swetlana / Pietschmann, Judith (2011b):
    Zur Beurteilung der  Gesprächsqualität im telefonischen Verkauf – Zwischenbericht über ein  Forschungsprojekt.
    In: Bose, Ines / Neuber, Baldur (Hg.):  Interpersonelle Kommunikation: Analyse und Optimierung. Frankfurt a. M.: Peter Lang, S. 303-311.
    (= HSSP 39)
  • Meißner, S. / Pietschmann, J. / Walther, M. / Nöbel, L. (2011):
    Innovative IT-gestützte Ansätze zur Bewertung der Gesprächsqualität in Telefonverkaufsgesprächen.
    In: Hirschfeld, U. / Neuber, B. (Hg.): Erforschung und Optimierung der Callcenterkommunikation. Berlin: Frank & Timme, 195-213.

Vorträge / Tagungen

  • Konform gesprochen – Phonetische Analysen in der Erforschung institutioneller (Kunden-)Kommunikation
    (GAL-Research School, MLU Halle-Wittenberg, Juli 2017)
  • Der Kunde im Fokus: Gesprächsanalyse als Instrument der Qualitätsentwicklung
    (Versicherungsforen Leipzig, 17.-18.September 2015)
  • Neues aus der Forschung: Dialogqualität – Kundengespräche heute und in naher Zukunft
    (Versicherungsforen Leipzig, 17.-18. März 2015)
  • Telefonische Reklamationsgespräche: Zentrale Kommunikationsprobleme und ihre Bearbeitung
    (50. Treffen das Arbeitskreis Angewandte Gesprächsforschung AAG,
    IDS Mannheim,  04.-05. May 2012)
  • Training on the job im Callcenter: Kundengespräche und Training in Wirtschaftsunternehmen
    (DGSS Jahrestagung, Flensburg, 15.-18. September 2011)
  • Gesprächskompetenz interdisziplinär beschreiben und optimieren
    (Tagung 2 x 2 = grün – Die Vielfalt systemischer Sozialarbeit, Juli 2011)
  • Technikgestützte Qualitätsbeurteilung von Callcentergesprächen
    (DGSS Jahrestagung:  Interpersonelle Kommunikation – Analyse und Optimierung, Halle (Saale),  07.-10. Oktober 2010)

Zum Seitenanfang