Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Ines Bose

Prof. Ines Bose

Prof. Ines Bose

Prof. Dr. phil. habil.

Sprechzeit: Voranmeldung über das  Sekretariat,
Frau Taubert erbeten (oder Anfrage per e-Mail)

Telefon: 0345 - 55 24465
Fax:       0345 - 55 27053

Zi.-Nr.:  3.16.0

Biografische Angaben

  • Studium der Sprechwissenschaft in Verbindung mit Germanistik
  • 1989 Promotion mit einer Arbeit zur phonetisch orientierten Forschung frei gesprochener Sprache
  • 2003 Habilitation mit einer Arbeit zum Sprechausdruck in kindlicher Spielkommunikation
  • 2009 Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin (Mitgliedergruppe der Professor*innen)
  • 2010 – 2018 Prodekanin der Philosophischen Fakultät II
  • 2012 Ruf auf eine W2-Professur für Sprechwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg (abgelehnt)

Funktionen

  • seit 2006 Mitglied des Fakultätsrats der Philosophischen Fakultät II
  • seit 2018 Mitglied des Akademischen Senats der MLU
  • seit 2010 Mitglied der Bibliothekskommission der MLU
  • seit 2016 Mitglied des Vorstands der Gesellschaft f. Angewandte Linguistik (GAL) e.V.

Forschungs- und Publikationsschwerpunkte

  • Entwicklung kindlicher Kommunikationsfähigkeiten:
    Kommunikation im kindlichen Rollenspiel, Entwicklung der kindlichen Gesprächskompetenz – insbesondere der Argumentations- und Sprechausdruckfähigkeit, Kommunikationsförderung im Kindergarten
  • Phonetisch und rhetorisch orientierte Gesprächsforschung:
    temporale Struktur frei gesprochener Äußerungen,
    stimmlich-artikulatorischer Ausdruck in Gespräch und Rede,

    Schulung von Gesprächskompetenz, Gesprächsnotation
  • Theorie und Didaktik des Vorlesens:
    Leselehre in Radio und Fernsehen, Schule und Fremdsprachenunterricht
  • Rhetorische Kommunikation im Hörfunk:
    Radioästhetik – Radioidentität; Radiostimmen, Gesprächskompetenz, Hörverständlichkeit und Akzeptanz von Nachrichten
  • Phonetik und Rhetorik für fremdsprachige Lernende:
    didaktische Aufbereitung von Schwerpunkten zur Prosodie, Phonostilistik, Gesprächsfähigkeit im Fremdsprachenunterricht
  • Neukodifizierung der deutschen Standardaussprache:
    auditiv-akustische segmentalphonetische Analysen, Transkription und Notation
  • Prosodie des Deutschen:
    Rhythmus, Äußerungsgliederung, mittlere Sprechstimmlage

Hauptlehrgebiete

  • linguistisch orientierte Phonetik
  • rhetorische Kommunikation (Medienrhetorik)
  • sprechwissenschaftliche Leselehre
  • sprechwissenschaftliche Gesprächsforschung
  • Sprachentwicklung, kindliche Kommunikation
  • psycholinguistische Aspekte der Sprechwissenschaft

Fortbildungstätigkeit

  • Seminare zu Phonetik, Rhetorik und Sprecherziehung im Fremdsprachenunterricht Deutsch
  • Trainings und Coachings zu Sprache und Sprechen in Radio und Fernsehen, zur sprechwissenschaftlichen Leselehre
  • Trainings zur Gesprächs- und Rederhetorik

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Radioidentität –  Radioästhetik
    Empirische Forschungen zum Radio Sound Design; Schwerpunkt: Sprache und Sprechen im Radio im Zusammenhang mit anderen Sendeelementen, ‚Radiostimmen‘
  • Hörverständlichkeit im Radio
    Empirische Forschungen zur Interdependenz von Sprachstil und Sprechstil im Hörfunk in Bezug auf Akzeptanz und Hörverständlichkeit: theoretische und methodologische Grundlagen, Testmaterialien, didaktische Schlussfolgerungen; Kooperation mit dem MDR Magdeburg (Dietz Schwiesau) und der Universität Aachen Dr. Heiner Apel)
    .
    Empirische Forschungen zum Sprechstil von Radionachrichten und -berichten anhand der Nachrichtenarche der ARD in Kooperation mit dem MDR (Dietz Schwiesau) und dem Institut für Phonetik der Univerität Franklfurt/Main (Prof. Dr. Sven Grawunder)
  • Rhetorische Kompetenz im Fremdsprachenunterricht Deutsch
    Empirische Forschungen zur Aus- und Fortbildung in Gesprächs- und Redefähigkeit in Deutsch als Fremdsprache: Erhebung und Auswertung eines Videokorpus authentischer hochschulischer Unterrichtskommunikation (Laos, Russland, Frankreich)  
    .
    Kooperation mit dem dem Phonetischen Zentrum der Staatlichen Universität Woronesch (Prof. Dr. Ludmila Veličkova, Dr. Elena Petrochenko, Dr. Maria Schurowa) und der Fakultät für Sprache und Literatur der Nationalen Universiät von Laos (Prof. Dr. Nirath Meunmany)
  • Kommunikationsförderung in Kindertageseinrichtungen
    Empirische Forschungen zu Gesprächen zwischen Erzieherinnen und Kindern in Kitas: Erhebung und Auswertung von Videokorpora authentischer Kommunikation (Bilderbuchbetrachtungen, Gesprächskreise, Alltagskommunikation) zusammen mit Dr. Stephanie Kurtenbach (Abteilung Sprechwissenschaft und Phonetik der MLU) – Beobachtung, Analyse und Optimierung von Kommunikationsprozessen im Kita-Alltag

  • Begründungshandlungen im Vorschulalter
    K
    onversationsanalytische Forschungen zum Begründungshandeln in der (Spiel-)Kommunikation von Vorschulkindern (3.0-7.0 Jahre): Beschreibung und Analyse sprachlicher, stimmlich-sprecherischer und körperlicher Praktiken zur Etablierung von Geltung; Video-Langzeitanalysen unter Berücksichtigung interaktionslinguistischer, phonetischer und rhetorischer Konzepte
    .
    Kooperation mit dem Institut für Germanistische Sprachwissenschaft Philipps-Universität Marburg, Arbeitsgruppe Sprechwissenschaft (Prof. Dr. Kati Hannken-Illjes)

Zum Seitenanfang

Selbstständige und herausgegebene Publikationen (Auswahl)

Bose, Ines / Hannken-Illjes, Kati / Kurtenbach, Stephanie (Hg.) (i.Dr.):
Kinder im Gespräch. Mit Kindern im Gespräch.
Frank&Timme: Berlin u.a.

Bose, Ines (Hg.)(2015):
Radio, Sprache, Klang. Forschungen zur Radioästhetik und Radioidentität.
Lang: Frankfurt / M. u.a. (SPIEL Neue Folge. Eine Zeitschrift zur Medienkultur. Jg.1 (2015), Heft 1/2).

Bose, Ines / Neuber, Baldur (Hg.)(2014):
Sprechwissenschaft: Bestand, Prognose, Perspektive. Beiträge der Sprechwissenschaftlichen Fachtagung am 12. und 13. Juli 2013 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Lang: Frankfurt / M. u.a. (HSSP 51).

Bose, Ines / Hirschfeld, Ursula / Neuber, Baldur / Stock, Eberhard (2013):
Einführung in die Sprechwissenschaft. Phonetik, Rhetorik, Sprechkunst. Narr: Tübingen.  -        zweite Auflage 2016

Kurtenbach, Stephanie / Bose, Ines (Hg.)(2013):
Gespräche zwischen Erzieherinnen und Kindern. Beobachtung, Analyse, Förderung.
Lang: Frankfurt / M. u.a. (HSSP 47).

Anders, Lutz Christian / Bose, Ines / Hirschfeld, Ursula / Neuber, Baldur (Hg.)(2013):
Aktuelle Forschungsthemen der Sprechwissenschaft 3.
Phonetik, Rhetorik, Sprechkunst, Sprach- und Stimmstörungen.
Lang: Frankfurt / M. u.a. (HSSP 43).

Bose, Ines / Neuber, Baldur (Hg.)(2011):
Interpersonelle Kommunikation – Analyse und Optimierung.
Lang: Frankfurt / M. u. a. (HSSP 39).

Bose, Ines / Schwiesau, Dietz (Hg.)(2011):
Nachrichten schreiben, sprechen, hören.
Forschungen zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten.
Fank&Timme: Berlin u.a.
- zugleich ebook: http://www.e-cademic.de/product/9783865969903   

Anders, Lutz-Christian / Hirschfeld, Ursula / Krech, Eva-Maria / Stock, Eberhard (2009):
Deutsches Aussprachewörterbuch.
Unter Mitarbeit von Ines Bose, Uwe Hollmach und Baldur Neuber. de Gruyter: Berlin u.a.
- 2010 aktualisierte Broschur

Anders, Lutz-Christian / Bose, Ines (Hg.):
Aktuelle Forschungsthemen der Sprechwissenschaft (Band I): Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen / Sprache und Sprechen von Hörfunknachrichten.
Lang: Frankfurt / M. u.a. (HSSP 30).

Bose, Ines (Hg.)(2007):
Sprechwissenschaft. 100 Jahre Fachgeschichte an der Universität Halle.
Lang: Frankfurt / M. u.a. (HSSP 22).

Bose, Ines (2003):
dóch da sín ja ' nur mûster // - Kindlicher Sprechausdruck im sozialen Rollenspiel.
Lang: Frankfurt / M. u.a.  (HSSP 9).

Anders, Lutz Christian / Biege, Angela / Bose, Ines / Keßler, Christian (2002):
Aktuelle Facetten der Sprechwissenschaft.
Bericht über das Ehrenkolloquium zum 65. Geburtstag von Eberhard Stock.
Lang: Frankfurt / M. u.a.

.

2015 – dato Mitherausgeberin der Reihe „Schriften zur Sprechwissenschaft und Phonetik“ (= SSP). Berlin.
(zusammen mit K. Hannken-Illjes, U. Hirschfeld und B. Neuber)

2012 – dato Mitherausgeberin der Reihe „Reflexionen des Gesellschaftlichen in Sprache und Literatur-Hallesche Beiträge. Publikation des Promotionsstudiengang an der Internationalen Graduiertenakademie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Sprache – Literatur – Gesellschaft. Wechselbezüge und Relevanzbeziehungen vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart“.
(zusammen mit G. Antos, T. Bremer, U. Hirschfeld, A. Jäger, W. Nell und A. Richter)

2010 – 2014 Mitherausgeberin der Reihe „Hallesche Schriften zur Sprechwissenschaft und Phonetik“
(= HSSP). Frankfurt / M. u. a..
(zusammen mit L. C. Anders, U. Hirschfeld, E.-M. Krech, B. Neuber, E. Stock)

Zum Seitenanfang

Publikationen in Sammelbänden und Zeitschriften (Auswahl)

Bose, Ines / Hannken-Illjes, Kati (i.Dr.):
Die Entwicklung von argumentativen Fähigkeiten bei Vorschulkindern: Zwischen Agonalität und Kooperativität.
In: Bose, Ines / Hannken-Illjes, Kati / Kurtenbach, Stephanie (Hg.): Kinder im Gespräch. Frank&Timme: Berlin u.a. (21 Seiten)

Bose, Ines / Kurtenbach, Stephanie (i.Dr.):
„Stolpersteine und Wunschsterne“ – Förderung von Partizipation und Gesprächsfähigkeit in der Kita.
In: Bose, Ines / Hannken-Illjes, Kati / Kurtenbach, Stephanie (Hg.): Kinder im Gespräch. Frank&Timme: Berlin u.a. (33 Seiten)
(u. Mitarb. v. Kerstin Kreße, Friederike Küstner, Constanze Müller)

Bose, Ines / Hannken-Illjes, Kati (i.Dr.):
Gesprächsrhetorik in der Sprechwissenschaft.
In: Hess-Lüttich, Ernest W. B. (Hg.): Handbuch Gesprächsrhetorik. de Gruyter: Tübingen. (12 Seiten, angenommen) (Handbücher Rhetorik 3).

Apel, Heiner / Bose, Ines / Grawunder, Sven / Schwenke, Anna (i.Dr.):
Der „Kaiser“ in einer Autobahnbaustelle – Prosodische Markierung von modalisierenden Anführungszeichen in Radionachrichten.
In: Imo, Wolfgang / Lanwer, Jens (Hg.): Konstruktionsgrammatik und Prosodie
De Gruyter: Berlin u.a.:, ... (angenommen) (Reihe Empirische Linguistik).

Bose, Ines / Schwenke, Anna (2018):
Vorlesetraining kompakt. (= Учебно-методическое пособие по фонетике и фоностилистике немецкого языка. Выпуск 3.).  Staatliche Universität Woronesch.
zugl.: http://www.gelbe-reihe.de/nachricht/beruf/verstaendlichkeitsprojekt/vorlesetraining/   
(u. Mitarb. v. Veronika Grandke, Antonia Kaloff, Anna Schwenke, Dietz Schwiesau)

Apel, Heiner / Bose, Ines / Schwenke, Anna (2018):
Zum Beitrag von Informationsstruktur und Prosodie für die Hörverständlichkeit von Radionachrichten.
In: Vinckel-Roisin, Hélène / Gautier, Laurent / Modicom, Pierre-Yves (Hg.): Diskursive Verfestigungen. Schnittstellen zwischen Morphosyntax, Phraseologie und Pragmatik im Deutschen und im Sprachvergleich. Konvergenz und Divergenz 7).
De Gruyter: Berlin u.a., 279–292. ISBN (Online): 9783110585292

Hannken-Illjes, Kati / Bose, Ines (2018):
Establishing validity among preschool-children.
In: Journal of Argumentation in Context. Journal of Argumentation in Context 7:1, 1-17.

Bose, Ines / Grawunder, Sven / Schwarze, Cordula (2018):
Alles relaTIV! oder RElativ? Sprachwandel, (Standard-) Aussprache und DaF-Unterricht.
In: Moraldo, Sandro M. / Missaglia, Federica (Hg.): Sprachwandel – Perspektiven für den Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Winter: Heidelberg, 69-113.

Bose, Ines / Hannken-Illjes, Kati (2017):
Wie Vorschulkinder Geltung etablieren.
In: Błachut, Edyta / Cirko, Lesław / Tworek, Artur / Grawunder, Sven / Schwarze, Cordula (Hg.): Persuasives Handeln im Spannungsfeld von Rhetorik und Phonetik. Wrocław. 57-74. (Studia Linguistica XXXV).

Bose, Ines / Pospelova, Sofia / Grawunder, Sven (2016):
Streitspiele deutscher und russischer Vorschulkinder im Vergleich.
In: Hirschfeld, Ursula / Lange, Friderike / Stock, Eberhard (Hg.) (2016):
Phonetische und rhetorische Aspekte der interkulturellen Kommunikation. Frank&Timme: Berlin u.a. 31-46. (SSP 7).

Bose, Ines / Schwarze, Cordula (2016):
Reden übers Wetter – Ein Vorschlag zur Arbeit mit authentischen Gesprächen im DaF-Unterricht.
In: Businger, Martin / Colliander, Peter / Dimitrova, Marjika / Drumbl, Hans / Höhmann, Doris / Ivanenko, Svitlana / Knorr, Dagmar / Moraldo, Sandro (Hg.):
IDT 2013. Bd. 5: Linguistische Grundlagen für den Sprachunterricht.
Bozen-Bolzano University Press, 435-456. ISBN 978-88-6046-088-2.

Bose, Ines / Schwiesau, Dietz (2016):
Was macht verständliche Nachrichten im Radio aus?
http://www.gelbe-reihe.de/nachricht/beruf/verstaendlichkeitsprojekt/verstaendliche-radionachrichten/   

Bose, Ines / Finke, Clara Luise (2016):
Radiostimmen. Zur stimmlichen Ästhetik in aktuellen Morning Shows.
In: Voigt-Zimmermann, Susanne / Kurtenbach, Stephanie / Finkbeiner, Gabriele / Bergt, Anke / Mainka, Wanda (Hg.):
Stimmstörungen – ein Fokus der Klinischen Sprechwissenschaft. Aktuelle Beiträge aus Wissenschaft, Forschung und Praxis.
Frank und Timme Verlag. Berlin. 67-92. (SSP 6).

Bose, Ines / Föllmer, Golo (2015):
Forschungen zur Anmutung des Radios.
In: Bose, Ines (Hg.): Radio, Sprache, Klang. Frankfurt / M. u.a., 13-76.
(SPIEL NF Jg. 1 (2015), Heft 1/2).

Bose, Ines (2015):
Radiostimmen (Radio-Ästhetiken – Radio-Identitäten).
In: Herrmann, Britta (Hg.): Dichtung für die Ohren. Literatur als tonale Kunst in der Moderne. (= Klang - Kunst - Kultur Band 1). Vorwerk 8: Berlin, 313-329.

Bose, Ines / Kurtenbach, Stephanie (2014):
Stimmlich-artikulatorischer Ausdruck in der Kita: Erzieherinnen betrachten mit zwei- und vierjährigen Kindern ein Bilderbuch.
In: Barth-Weingarten, Dagmar / Szczepek-Reed, Beatrice (Hg.): Prosodie und Phonetik in der Interaktion - Prosody and phonetics in interaction. Verlag für Gesprächsforschung: Mannheim, 136-161.
<http://verlag-gespraechsforschung.de/2014/barth.html   >

Kurtenbach, Stephanie / Bose, Ines (2014):
Sprachförderstrategien im Kita-Alltag - Analysen von Gesprächen zwischen Fachkräften und Kindern.
In: Sallat, Stefan / Spreer, Marcus / Glück, Christian (Hg.): Sprache professionell fördern: kompetent-vernetzt-innovativ. Tagungsband des 31. Bundeskongresses der  Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs). Schulz-Kirchner: Idstein, 303-310. (Sprachheilpädagogik aktuell).

Schwarze, Cordula / Bose, Ines / Stecklum, Friederike (2014):
„WENN russland;/ DANN natürlich DRAUßen.// also vom kliSCHEE her würd ich sagen unbedIngt < auf nem zugefrorenen SEE.//> hahaha“
Kulturaufrufe in Interaktionen im hochschulischen Fremdsprachenunterricht Deutsch.
In: Schwarze, Cordula / Konzett, Carmen (Hg.): Interaktionsforschung: Gesprächsanalytische Fallstudien und Forschungspraxis.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 17-48. (Sprachwissenschaft 20).

Bose, Ines / Hirschfeld, Ursula / Neuber, Baldur (2014):
Sprechwissenschaftliche Forschung in Halle – im Rück-, Aus-, Seiten- und Überblick.
In: Bose, Ines / Neuber, Baldur (Hg.): Sprechwissenschaft: Bestand, Prognose, Perspektive. Beiträge der Sprechwissenschaftlichen Fachtagung am 12. und 13. Juli 2013 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Lang: Frankfurt / M. u.a. 11-24. (HSSP 51).

Bose, Ines / Schwarze, Cordula / Petročenko, Elena / Schurova, Maria (2013):
Vermittlung von Gesprächsrhetorik im hochschulischen Fremdsprachenunterricht: Forschung, Didaktik, Unterrichtserfahrung.
In: Veličkova, Ludmila / Petročenko, Elena (Hg.): Klangsprache im Fremdsprachenunterricht. Forschung und Praxis.
Band 7. Staatliche Universität Woronesh, 86-119.

Bose, Ines / Hannken-Illjes, Kati / Kurtenbach, Stephanie (2013):
Entwicklung kindlicher Kommunikationsfähigkeit.
In: Bose, Ines / Hirschfeld, Ursula / Neuber, Baldur / Stock, Eberhard: Einführung in die Sprechwissenschaft. Phonetik, Rhetorik, Sprechkunst. Narr: Tübingen, 81-100.

Bose, Ines (2013):
Medienrhetorik.
In: Bose, Ines / Hirschfeld, Ursula / Neuber, Baldur / Stock, Eberhard:Einführung in die Sprechwissenschaft. Phonetik, Rhetorik, Sprechkunst. Narr: Tübingen, 155-178.

Bose, Ines / Kurtenbach, Stephanie (2013):
Analysen zu Gesprächen zwischen Erzieherinnen und Kindern. Einführung in diesen Band.
In: Kurtenbach, Stephanie / Bose, Ines (Hg.): Gespräche zwischen Erzieherinnen und Kindern. Beobachtung, Analyse, Förderung.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 7-22. (HSSP 47).

Bose, Ines / Kurtenbach, Stephanie / Thieme, Tabitha (2013):
Gemeinsam ein Bilderbuch anschauen. Untersuchung zum Gesprächsverhalten von Erzieherinnen.
In: Kurtenbach, Stephanie / Bose, Ines (Hg.): Gespräche zwischen Erzieherinnen und Kindern. Beobachtung, Analyse, Förderung.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 23-50. (HSSP 47).

Bose, Ines / Kurtenbach, Stephanie / Nixdorf, Sophie (2013):
Formen und Funktionen des Sprechausdrucks in Gesprächen zwischen Erzieherinnen und Kindern.
In: Kurtenbach, Stephanie / Bose, Ines (Hg.): Gespräche zwischen Erzieherinnen und Kindern. Beobachtung, Analyse, Förderung.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 67-100. (HSSP 47).

Bose, Ines / Kurtenbach, Stephanie / Koch, Elena / Kreft, Hannah (2013):
Gesprächskreise in Kindertagesstätten – Anlass zur Kommunikationsförderung?
In: Kurtenbach, Stephanie / Bose, Ines (Hg.): Gespräche zwischen Erzieherinnen und Kindern. Beobachtung, Analyse, Förderung.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 111-118. (HSSP 47).

Schwarze, Cordula / Bose, Ines (2013):
Mündliche Rhetorik im DaF-Unterricht: Zur Vermittlung von Rede- und Gesprächskompetenz.
In: Deutsch als Fremdsprache. Zs. zur Theorie und Praxis des Faches Deutsch als Fremdsprache. 2/2013, 74-84.

Rothe, Ingmar / Pietschmann, Judith / Bose, Ines (2013):
Gesprächskompetenz interdisziplinär beschreiben und trainieren.
In: Eckert, Hartwig (Hg.): Wirtschaftsrhetorik.
Ernst Rheinhardt Verlag. München u.a. 124-135. (Sprache und Sprechen 46).

Bose, Ines / Bößhenz, Katja / Pietschmann, Judith / Rothe, Ingmar (2012):
„°hh hh° also von KUNdenfreundlich halt ich da nIcht viel bei ihnen;“ – Analyse und Optimierung von Callcenterkommunikation am Beispiel von telefonischen Reklamationsgesprächen.
In: Gesprächsforschung - Online-Zeitschrift zur verbalen Interaktion (ISSN 1617-1837). Ausgabe 13, 143-195 (www.gespraechsforschung-ozs.de   ).

Bose, Ines / Hannken-Illjes, Kati (2012):
Protorhetorik.
In: Ueding, Gert (Hg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Nachträge A-Z. de Gruyter: Tübingen. 966-975. Band 10.

Bose, Ines / Gutenberg, Norbert / Ohler, Josef / Schwiesau, Dietz (2011):
Testmaterial zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten – Theoretische und methodische Grundlagen.
In: Bose, Ines / Schwiesau, Dietz (Hg.): Nachrichten schreiben, sprechen, hören. Forschungen zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten.
Frank&Timme: Berlin u.a., 15-75.

Bose, Ines / Schwiesau, Dietz / Grawunder, Sven (2011):
Die Nachrichtenarche der ARD.
In: Bose, Ines / Schwiesau, Dietz (Hg.): Nachrichten schreiben, sprechen, hören. Forschungen zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten.
Frank&Timme: Berlin u.a., 147-155.

Schwarze, Cordula / Bose, Ines (2011):
Rhetorische Kompetenz im Fremdsprachenunterricht Deutsch: Lehren – Lernen – Analysieren. Eine Projektskizze.
In: Bose, Ines / Neuber, Baldur (Hg.): Interpersonelle Kommunikation – Analyse und Optimierung.
Lang: Frankfurt / M. u.a. 227-237. (HSSP 31).

Bose, Ines / Wendt, Beate (2010):
Perzeption  von pathologischem Fremdakzent (russischer Pseudo-Fremdakzent im Deutschen).
In: Stock, Eberhard / Hirschfeld, Ursula (Hg.): Sprechwissenschaftlich-phonetische Untersuchungen zur interkulturellen Kommunikation Russisch-Deutsch.
Lang: Frankfurt / M. u.a. 209-251. (HSSP 31).

Bose, Ines (2010):
Stimmlich-artikulatorischer Ausdruck und Sprache.
In: Deppermann, Arnulf / Linke, Angelika (Hg.): Sprache intermedial: Stimme und Schrift, Bild und Ton.
de Gruyter: Berlin u.a. 29-68. (Jahrbuch des IDS 2009).

Bose, Ines / Hirschfeld, Ursula / Neuber, Baldur (2009):
Verständlichkeit und Barrierefreiheit aus sprechwissenschaftlicher Sicht.
In: Antos, Gerd (Hg.): Rhetorik und Verständlichkeit. Niemeyer: Hameln, 21-33. (Jahrbuch der Rhetorik 28).

Bose, Ines (2009):
Sprechwissenschaftliche Studien zu Sprache und Sprechen von Hörfunknachrichten (Vorüberlegungen).
In: Anders, Lutz-Christian / Bose, Ines. (Hg.):
Aktuelle Forschungsthemen der Sprechwissenschaft (Band I): Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen / Sprache und Sprechen von Hörfunknachrichten.
Lang: Frankfurt / M. u.a. 77-87. (HSSP 30).

Bose, Ines / Gutenberg, Norbert (2009):
Vermittlung mündlicher Kompetenz in der Lehrerbildung.
In: Becker-Mrotzek, Michael (Hg.): Mündliche Kommunikation und Gesprächsdidaktik.  Schneider Verlag. Hohengehren, 202-222. (Handbuch Deutschunterricht in Theorie und Praxis 3).

Grawunder, Sven / Bose, Ines (2008):
Average Speaking Pitch vs. Average Speaker Fundamental Frequency – Reliability, Homogeneity, and Self Report of Listener Groups.
In: Proceedings of the 10th International Conference on Spoken Language Processing (Interspeech 2008 - ICSLP), May 06-09, 2008, Campinas, 763-766.

Bose, Ines / Gutenberg, Norbert (2007):
"Es war einmal ein Drach' ". Zum Sprechstil des Erzählens von Erwachsenen und Kindern – Interpretationen im Notationssystem HAN.
In: Meng, Katharina / Rehbein, Jochen (Hg.): Kindliche Kommunikation – einsprachig und mehrsprachig. Waxmann: Münster u.a., 207-228.

Bose, Ines / Wendt, Beate / Sailer, Michael / Scheich, Henning / Ackermann, Herrmann (2007):
Speech Rhythm of a Woman with Foreign Accent Syndrome (FAS).
In: Barry, William / Trouvain, Jürgen (eds.): Proceedings of the 16th International Congress of Phonetic Sciences (ICPhS) Saarbrücken, Aug. 6 – 10, 2007. Saarbrücken, 2009-2012.
<http://www.icphs2007.de/   >;
<http://www.icphs2007.de/conference/Papers/1348/index.html   >

Bose, Ines / Ehmer, Oliver (2007):
Formen und Funktionen des Sprechausdrucks in geselliger Kommunikation.
In: Veličkova, Ludmila (Hg.): Klangsprache im Fremdsprachenunterricht (IV) - Forschung und Praxis. Staatliche Universität Woronesh, 33-49.

Bose, Ines / Schwarze, Cordula (2007):
Lernziel Gesprächsfähigkeit im Fremdsprachenunterricht Deutsch.
In: Hirschfeld, Ursula /  Reinke, Kerstin (Hg.):  Themenheft Phonetik im Fremdsprachenunterricht Deutsch. Zs. Für interkulturellen Fremdsprachenunterricht 12:2. München, Berlin.
<http://zif.spz.tu-darmstadt.de   > (29 Seiten).

Bose, Ines (2007):
Disziplinarität und Interdisziplinarität – Forschungskooperationen der halleschen Sprechwissenschaft.
In: Bose, Ines (Hg.): Sprechwissenschaft. 100 Jahre Fachgeschichte an der Universität Halle. Lang: Frankfurt / M. u.a., 87-96. (HSSP 22).

Anders, Lutz Christian / Bose, Ines / Hirchfeld, Ursula / Krech, Eva-Maria / Neuber, Baldur / Stock, Eberhard (2007):
Nach 100 Jahren: Wohin gehst du, deutsche Sprechwissenschaft?
In: Bose, Ines (Hg.): Sprechwissenschaft. 100 Jahre Fachgeschichte an der Universität Halle.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 25-30. (HSSP 22).

Bose, Ines (2006):
Schulung von Gesprächskompetenz im Hörfunk.
In: Gesprächsforschung - Online-Zeitschrift für verbale Interaktion 7, 248-293.
<www.gespraechsforschung-ozs.de   .>

Grawunder, Sven / Bose, Ines / Hertha, Birgit / Trauselt, Franziska / Anders, Lutz Christian (2006):
Perceptive and Acoustic Measurement of Average Speaking Pitch of Female and Male Speakers in German Radio News. Proceedings of the Ninth International Conference on Spoken Language Processing (Interspeech 2006 - ICSLP), Sept. 17-21, 2006, Pittsburgh, pp. 885-888.

Bose, Ines / Grandke, Veronika / Kaloff, Antonia / Schwiesau, Dietz (2006):
Nachrichten sprechen.
<http://www.journalistische-praxis.de/nachr/schule/sprechen.htm   >

Bose, Ines (2006):
Sprechwissenschaftliche und linguistische Auffassungen zur Gesprächsrhetorik.
In: Hirschfeld, Ursula / Anders, Lutz Christian (Hg.): Probleme und Perspektiven sprechwissenschaftlicher Arbeit.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 49-60. (HSSP 18).

Bose, Ines / Gutenberg, Norbert (2006):
Prosodie und Enthymem.
In: Hirschfeld, Ursula / Anders, Lutz Christian (Hg.): Probleme und Perspektiven sprechwissenschaftlicher Arbeit.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 121-135. (HSSP 18).

Bose, Ines (2004):
Forschungsergebnisse zur kindlichen Sprechausdruckskompetenz.
Veličkova, Ludmila (Hg.): Klangsprache im Fremdsprachenunterricht (III) -
Forschung und Praxis. Staatliche Universität Woronesh, 106-128.

Bose, Ines (2004):
Inszenierung von 'weiblichem' und 'männlichem' Sprechausdruck im kindlichen Rollenspiel.
In: Ritter, Heidi (Hg.): Körpersprache und Körperwahrnehmung im Geschlechterdiskurs.
Beiträge zum 3. Tag der Frauen- und Geschlechterforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.  Lang: Frankfurt / M. u. a., 31-51.

Bose, Ines (2004):
Sprechwissenschaftliche Leselehre und Schule.
In: Gutenberg, Norbert (Hg.): Sprechwissenschaft und Schule.
Reinhardt: München, Basel, 54-61. (Sprache und Sprechen 45).

Bose, Ines / Gutenberg, Norbert (2004):
Sprechwissenschaft und Sprecherziehung in der Lehrerbildung.
In: Knapp, Karlfried / Antos, Gerd / Becker-Mrotzek, Michael / Deppermann, Arnulf / Göpferich, Susanne / Grabowski, Joachim / Klemm, Michael / Villinger, Claudia (Hg.):
Angewandte Linguistik.  Ein Lehrbuch.
A. Francke: Tübingen, Basel, 56-77.  - 2. Auflage 2006; 3. Auflage 2011

Bose, Ines / Gutenberg, Norbert (2003):
Enthymeme and Prosody. A Contribution to Empirical Research in the Analysis of Intonation as well as Argumentation.
In: van Eemeren, Frans H. / Blair, J. Anthony / Willard, Charles A. (eds.):
Proceedings of the 5th International Conference on Argumentation (ISSA),
Amsterdam June 25-28, 2002. Amsterdam, 139-140.

Bose, Ines (2003):
Wissenschaftliche Grundlagen der Leselehre – Aktuelle Überlegungen zu einem traditionellen sprechwissenschaftlichen Teilfach.
In: Anders, Lutz Christian / Hirschfeld, Ursula (Hg.): Sprechsprachliche Kommunikation. Probleme, Konflikte, Störungen.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 53-64. (HSSP 12).

Bose, Ines (2002):
Sprechwissenschaftliche Studien zur Kinderkommunikation.
In: Anders, Lutz Christian / Biege, Angela / Bose, Ines / Keßler, Christian (2002):
Aktuelle Facetten der Sprechwissenschaft.
Bericht über das Ehrenkolloquium zum 65. Geburtstag von Eberhard Stock.
Lang: Frankfurt / M. u.a., 53-64.

Bose, Ines (2001):
Untersuchungen zur Sprechausdruckskompetenz im Vorschulalter.
In: Sachweh, Svenja / Gessinger, Joachim (Hg.):
OBST-Themenheft "Sprechalter". Oldenburg, 35-54.

Bose, Ines (2001):
Prosodieforschung in der linguistisch orientierten Gesprächsanalyse – Ansätze für die Sprechwissenschaft.
In: Thiel, Susanne / Lüssing, Philine (Hg.): Sprechwissenschaftler/in und Sprecherzieher/in. Eignung und Qualifikation.
Reinhardt: München, Basel, 68-73. (Sprache und Sprechen 39).

Bose, Ines (2001):
Methoden der Sprechausdrucksbeschreibung am Beispiel kindlicher Spielkommunikation.
In: Gesprächsforschung – Onlinezeitschrift zur verbalen Interaktion 2, 262-303.
<www.gespraechsforschung-ozs.de   >

Bose, Ines / Wendt, Beate (2000):
Zur Beschreibung temporaler Parameter kindlicher Gesprächsgestaltung.
In: Rajman M. / Chappelier, J.-C. (eds.): JADT 2000. Actes des 5es Journeés internationales d'Analyse statistique des Donneés Textuelles (9 - 11 Mars 2000). Volume 2. Lausanne, 553-556.

Zum Seitenanfang